Dein Frieden

Ein Blogbeitrag mit Buchempfehlung von Tina Tedesco:

Wir sind alle eins, ja im Grunde ist alles eins. Die Trennung die wir erleben, so à la ich bin hier, der andere ist da, scheint daher eine reine Illusion zu sein. Erfahren kann man diese Einheit durch spirituelle Praxis, aber so wirklich erarbeiten kann man das nicht, es ist eher ein Geschenk.

In einem solchen Gedanken zu versinken, kann ziemlich viele Fragen aufwerfen, Fragen die mich vor ein paar Jahren auf die Suche nach einer Antwort getrieben haben. Auf meinem Weg ist überall immer ein bisschen mehr dazu geflossen. Und so bin ich auf Gangaji gestossen, eine spirituelle Lehrerin mit einem indischen Namen, welche aber ursprünglich aus den USA kommt. Sie begeistert mit ihrer Art nicht zuletzt auch mit ihrem Werk „The diamond in your Pocket“. Darin stellt sie 2 Fragen sehr elementare Fragen:

  • Was ist das was Du Dir in Deinem Leben am meisten wünschst?

  • Wenn Du das hast, was hast Du dann erreicht?

Was kommt Dir dazu in den Sinn? Bei mir kam das Wort Frieden. Wenn ich eine glückliche und gesunde Familie habe und wenn ich beruflich das tue was mich wirklich erfüllt, dann empfinde ich: Frieden

Gangaji sagt dazu: Dieser Frieden ist bereits da. In Dir. Den kannst Du auch spühren, das einzige was Dich davon trennt, ist der Gedanke, dass Du da erst hinfinden musst. Das ist schwer zu verstehen, aber es scheint mir, das es stimmt. Dieser Frieden wartet nicht in der Zukunft und kommt dann irgendwann. Dieser Frieden ist bereits da, Du bist vielleicht nur noch nicht mit ihm verbunden, denkst vielleicht immer schon an das Nächste, was kommt...

Spricht Dich das Thema an, dann empfehle ich Dir wärmstens das Buch „The diamond in your Pocket“ zu lesen.