FAQ

  • Ich bin Yoga-Anfänger. Welche Klasse eignet sich für mich zum Einsteigen?

    Unsere Yoga-Klassen sind «open level», das heisst unsere Lehrer sind sich gewohnt, Schüler verschiedener Levels in ein und derselben Yoga-Klasse zu unterstützen. Bei unseren Neulingen ist Hatha Yoga und «Basic + Neu» (Luzern) beliebt, aber du bist selbstverständlich in allen Klassen herzlich willkommen.

  • Was muss ich anziehen?

    Zieh’ dich so an, dass du dich wohlfühlst. Die Kleider sollten nicht zu eng sein, damit du dich frei bewegen kannst. Yoga wird ohne Schuhe praktiziert. In unseren Yoga-Studios gibt es alles, was man für die Yogapraxis benötigt: Matten, Mattenreiniger, Blöcke, Gurte, Augen- und Sitzkissen sowie Decken. Die kostenlose Nutzung ist für uns selbstverständlich. Private Matten dürfen natürlich bei uns deponiert werden (wir übernehmen keine Haftung).

  • Wann habt ihr geöffnet?

    Wir öffnen unsere Pforten jeweils 20 Minuten vor Lektionsbeginn, bei den Morgenlektionen ab / um 06:15 Uhr jeweils 10 Minuten vor Beginn. Neuen Yogis empfehlen wir, beim ersten Besuch ca. 15 Minuten bzw. 10 Minuten vor Lektionsbeginn da zu sein, damit wir alle administrativen Dinge in Ruhe erledigen und das Studio zeigen können.

  • Kann ich bei euch duschen?

    In Luzern gibt es eine Duschkabine. Duschmittel als auch Tücher stellen wir unseren Yoginis und Yogis gerne kostenlos zur Verfügung.
    In Hergiswil gibt es keine Möglichkeit zu duschen.

  • Ich habe nur grundlegende Englisch-Kenntnisse. Kann ich trotzdem eine englische Yoga-Klasse besuchen?

    Unbedingt! Fast alle unsere Yoga-Lehrer können dir allenfalls auch auf Deutsch helfen. Zudem wirst du schnell die relevanten Begriffe lernen.

  • Ich bin absolut unbeweglich. Ich kann doch kein Yoga machen ...

    FALSCH! Wir betonen immer wieder: Flexibilität ist ein schöner Nebeneffekt regelmässiger Yoga-Praxis. Wir erwarten von keinem unserer Schüler irgendwelche artistischen Verrenkungen auf der Yoga-Matte. Du wirst schnell merken, dass es im Yoga nicht darum geht…

  • Ich habe körperliche Beschwerden. Kann ich trotzdem Yoga praktizieren?

    Auf alle Fälle. Yoga kann sogar bei vielen körperlichen (übrigens auch psychischen) Beschwerden Linderung schaffen. Unbedingt die Lehrperson vor der Klasse informieren!

  • Kann ich kostenlos in eine Yoga-Stunde reinschnuppern?

    In Luzern bieten wir keine kostenlose Schnupperlektion an. Allerdings hast du die Möglichkeit, mit einem 10-Tages-Schnupperabo für nur CHF 60 alle Yoga-Stile und -Lehrer unbegrenzt auszuprobieren. Wenn du in diesen 10 Tagen zweimal eine Yoga-Lektion besuchst, hast du bereits profitiert.
    In Hergiswil offerieren wir eine kostenlose Probelektion.
    Mehr zu den Preisen in Luzern / in Hergiswil

  • Muss ich mich zwingend für Klassen voranmelden?

    Zwingend nicht, doch wir empfehlen dennoch eine rechtzeitige Anmeldung. So können wir im Falle irgendwelcher Besonderheiten rechtzeitig informieren und auch auf dich warten, solltest du einige Minuten Verspätung haben. Wenn du dich online angemeldet hast und nicht erscheinst, wird dir keine Klasse vom Abo abgezogen.

  • Wie kann ich mich für Klassen anmelden?

    Einerseits kannst du dich über unsere Website voranmelden, andererseits auch über die kostenlose App «MindBody» (für Android und iOS). Wenn du noch kein Login hast, aber bereits Living Yoga Kunde bist, melde dich bitte bei uns. Falls du noch kein Kunde bist, kannst du dir selber ein Login generieren und dich eintragen. Natürlich kannst du dich auch per E-Mail anmelden.

  • Ich bin schwanger. Yoga ja oder nein?

    Grundsätzlich: ja! Es gibt bestimmte Asanas (Übungen), die man während der Schwangerschaft nicht mehr praktizieren sollte. Aber solange du dich wohl fühlst, kannst du solange Yoga während der Schwangerschaft praktizieren, wie du möchtest. Alle unsere Lehrerinnen sind sehr gut ausgebildet und unterstützen dich in allen Klassen. Bitte informiere uns unbedingt vorab über deinen Zustand.

  • Ich habe meine Periode. Kann ich trotzdem Yoga machen?

    Ja! Die Asanas helfen dir, dich auf die richtige Art zu entspannen und auszuruhen und tragen so dazu bei, die Nerven zu beruhigen und das psychische Gleichgewicht herzustellen. Sie stärken die Beckenmuskeln, verbessern die Blutzirkulation im Beckenbereich und kräftigen die Wirbelsäule.

  • Seid ihr Krankenkassen-anerkannt?

    Das sind wir nicht. Wir stellen dir aber auf Wunsch gerne eine Quittung aus, wenn du dein Glück trotzdem versuchen möchtest …

  • Kann ich mein Abo unterbrechen/verlängern?

    Diese Informationen findest du in unseren AGB.

  • Warum kann ich mein Abo nicht bei Living Yoga Hergiswil verwenden? Und umgekehrt?

    Living Yoga Hergiswil und Living Yoga Luzern sind zwei getrennte Betriebe. Zudem sind die Preise und Abonnementsoptionen nicht identisch. Deshalb ist es nur in seltenen Ausnahmefällen möglich, Abos von Living Yoga Luzern in Hergiswil zu verwenden und umgekehrt.

  • Kann ich verbleibende Sitzungen auf meinem Abo oder ein anderes laufendes Abo auf jemand anderen übertragen?

    Nein, das ist in der Regel nicht möglich. All unsere Abos sind persönlich und nicht übertragbar. Mehr zu den AGB